Burg-Reuland: „Viel Spaß bei der Arbeit im Gemeinderat“

Kommunalpolitik

Bei der Einführungssitzung mussten noch keine großen Akten gewälzt werden. | Foto: Herbert Simon

Auch in der Gemeinde Burg-Reuland kann der neue Kommunalrat seine Arbeit für die kommenden sechs Jahre aufnehmen. Vor der alten und neuen Bürgermeisterin Marion Dhur legten die Ratsmitglieder im Rathaus in Thommen den Eid auf die Verfassung ab.

Von Herbert Simon

Die Vorsitzende wünschte ihren bisherigen und ihren neuen Kollegen anlässlich dieses

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.