Die verhaftete Demokratie

NACHTNOTIZEN

Proteste gegen die Inhaftierung von Regierungsmitgliedern aus Katalonien in Barcelona | Foto: afp

Es ist ein Kampf mit juristischen Finessen, der um den Belgien-Aufenthalt der katalanischen Minister von Carles Puidgemont ausgefochten wird. Die von Spanien Gesuchten haben sich das in der nahen EU labilste Land ausgesucht. Ihre einstweilige Freilassung scheint ihnen recht zu geben. Verhaftungen von Demokraten wagt allein Spanien. Belgiens Justiz war

Von Freddy Derwahl Freier Schriftsteller

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.