Asphaltarbeiten können Verkehr beeinträchtigen

Mitteilung

Die Eifelpolizei teilt mit, dass die Firma Gravaubel aus Lüttich seit Dienstag im Auftrag der Stadt St.Vith Unterhaltsarbeiten auf verschiedenen Gemeindewegen vornimmt.

Die Straßenabschnitte werden mit Bitumenemulsion angespritzt, mit Splitt über eine Dosierwalze genau abgestreut und sofort mit den integrierten Splittanpresswalzen abgewalzt. Am 7. und 8. August werden diese Arbeiten in der Ortschaft Wallerode ausgeführt. Danach in St.Vith (Walleroder Weg, Hünninger Weg, Neundorfer Straße), in Rodt (Buchenberg), Galhausen (Schleidchen, Roderstal, Steinkelt) und Breitfeld (Ortsdurchfahrt).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.