AS-Shuttlebus ist „noch etwas gewöhnungsbedürftig“

Verkehr

Ein kostenloser Shuttlebus-Service kann bei AS-Heimspielen mindestens bis zum Saisonende von Fußballfreunden genutzt werden. | Foto: Carsten Lübke

„Bloß keinen Gang runterschalten“ hatte das GrenzEcho Ende Januar kommentiert, als eine erste Zwischenbilanz des Shuttlebus-Service zu AS-Heimspielen eher bescheiden ausfiel. Diese Einschätzung scheint man auch im Eupener Rathaus zu teilen. Die Aktion wird bis zum Saisonende verlängert.

Von Martin Klever

„Ja, die Organisation von Shuttlebussen bei Heimspielen der AS Eupen wird

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.