Pascal Arimont erlebte „House of Cards“ im EU-Parlament

Verbraucherschutz

Pascal Arimont (2.v.r.) mitten in einer heißen Debatte im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. | Foto: EVP

House of Cards, Shadow Meetings und eine Akte, die keiner haben will. Oder: Wie der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont (EVP-CSP) als Verhandlungsführer im Konzert der „Großen“ des Europäischen Parlaments mitmischt. Ein spannender Einblick in den Gesetzgebungsprozess der EU.

Von Gerd Zeimers

„Das ist die besch…. Akte, die du bekommen kannst“, hatte ihm

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.