Ölpreise steigen weiter an

Rohstoffe

Die Ölpreise haben am Freitag weiter zugelegt. Marktbeobachter erklärten den Preisanstieg mit der Aussicht auf eine Verlängerung der Förderkürzung wichtiger Ölstaaten. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent stieg am Morgen um 40 Cent auf 52,91 Dollar. Ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) verteuerte

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.