Michel I. hat keine Mehrheit mehr

Umfrage

Die Regierung von Premier Charles Michel hat laut Ipsos-Umfrage keine Mehrheit mehr in der Kammer. | Foto: belga

Das Forschungsinstitut Ipsos hat nicht nur zur Rentenpolitik nachgefragt. Auch die Beliebtheit der Michel-Regierung in der Bevölkerung wurde überprüft.

Den Ergebnissen zufolge ist die Zeit der Mitte-rechts-Mehrheit aus N-VA, MR, Open VLD und CD&V abgelaufen. Wenn heute gewählt würde, kämen die vier Parteien in der Kammer nur auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.