„Drogen haben Discos kaputt gemacht“

Gesellschaft

Das „Zillion“ in Antwerpen prägte die Szene von 1997 bis 2002. | Foto: Photo News

Anfang 2019 wird der flämische Regisseur Robin Pront („D’Ardennen“) mit den Dreharbeiten zu „Zillion“ beginnen. So heißt nicht nur der Streifen, sondern auch die legendäre Disco in Antwerpen, die 2002 von der Bildfläche verschwand – der Abgesang einer Ära voller Megadiscos.

Von Patrick Bildstein

Flandern war die Hochburg in Sachen Discos in

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.