Macron wird wohl weiter auf Weggefährten warten

Kommentar

Fünf Monate hat Macron schon auf Deutschland gewartet. Ob er jetzt eine Antwort bekommt, ist fraglich. | Foto: dpa

Europa wartet auf Deutschland, hieß es immer. Unter anderem als Rechtfertigung der GroKo-Befürworter für eine Neuauflage der Allianz zwischen Union und SPD. Ob Europa jetzt, wo die GroKo steht, aus Deutschland Unterstützung für die anstehenden Reformen erhält, bleibt fraglich, meint Chefredakteur Oswald Schröder.

Begeisterung sieht anders aus! Selbst wenn

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.