190 Gedenkkreuze auf dem Eupener Ehrenfriedhof

Erlebte Geschichte (Folge 12)

Die Blicke der steinernen Figuren des Ehrenmales schweifen über die Gräber der gefallenen Soldaten.

Der Soldatenfriedhof war für uns Schulkinder immer etwas Besonderes. Gerade in den Novembertagen wirkt er feierlich, geheimnisvoll und Ehrfurcht gebietend. Die Blicke der beiden steinernen Figuren des Ehrenmales schweifen über die Gräber der gefallenen Soldaten hinweg in die Ferne.

Von Edgar Hungs

Erika schmückt die Gedenkkreuze. Selbst die hohe Hecke ist kein

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.