»Nachts kann und darf ich nicht erreichbar sein«

Deutscher Liedermacher Nils Koppruch mit neuem Album

Nils Koppruch weiß, wie schwer es ist, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. War er mit seiner Band Fink mehr als nur ein Geheimtipp, bettelt er als Solokünstler seit dem Debüt »Den Teufel tun« um Anerkennung.

Von Patrick Bildstein

»Caruso« heißt sein zweites Werk unter eigenem Namen und erscheint auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.