Brüsseler Comiczeichnerlegende William Vance gestorben

Kultur

Die belgische Comicwelt hat am Montagabend ein Monument verloren: William Vance ist im Alter von 82 Jahren im spanischen Santander, Heimat seiner Frau, verstorben.

Der Zeichner hatte sich 2010 aus der Szene zurückgezogen, als bei ihm Parkinson diagnostiziert worden war. Sein bekanntestes Werk ist die Agententhrillerserie „XIII“, die er

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.