Redakteur(in)

Der Belgische Rundfunk (BRF) sucht zum 1. April 2018

Es handelt sich um eine unbefristete Ganztagsstelle.
Formale Voraussetzung ist ein Studium langer Dauer (MA) oder mindestens zehn Jahre Berufserfahrung.

Wir erwarten

  • Redaktionelle Erfahrung, vorzugsweise im Online-, Hörfunk- und/oder TV-Bereich.
  • Kenntnisse des journalistischen Produktionsprozesses.
  • Bereitschaft zur aktiven Integration in ein dynamisches Redaktionsteam und zu crossmedialer Themenaufbereitung.
  • Kenntnisse über Ostbelgien, seine Geschichte, die politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Deutschsprachigen Gemeinschaft sowie der Nachbarregionen.
  • Fließende Beherrschung der französischen Sprache; niederländische Sprachkenntnisse sind erwünscht.
  • Beherrschung geläufiger PC-Standardsoftware und den Umgang mit Audio- und/oder Video-Aufnahmegeräten.

Wir bieten

  • Vielfältige journalistische Tätigkeiten.
  • Profunde Einarbeitung in unterschiedlichen redaktionellen Diensten.
  • Teamarbeit in einer flexiblen und kompetenten Mannschaft.
  • Gezielte Weiterbildung und Personal entwicklung.
  • Angemessenes Gehalt (Gehaltsstufe D3).

Die Bewerbungsunterlagen sind zu senden per Post an den Direktor.
Bewerbungsfrist: 19. Januar 2018