Viel mehr als eine Spendenaktion

Sternsingen

Bis vor acht Jahren fand der jährliche Empfang der Sternsinger beim Parlamentspräsidenten in Eupen statt. Im Januar 2016 wurde diese Tradition unter dem damaligen Vorsitzenden Karl-Heinz Lambertz wieder aufgenommen. | Foto: GrenzEcho

Rund um den Jahreswechsel ist es wieder soweit: Sollten Sie in diesen Tagen Kinder und Jugendliche in ungewöhnlich prächtigen Gewändern sehen – mit bunten Kronen und leuchtenden Sternen und mit einer Sammelbüchse – dann haben Sie mit Sicherheit Sternsinger vor sich.

Von Lothar Klinges

Die Zeichen an der Tür zeigen es an:

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.