Familie: Es fehlt die Zeit für das Gespräch und das Miteinander

Diskussionsabend

CSP-Spitzenkandidat Colin Kraft und Familienminister Antonios Antoniadis (r.) bei der Debatte über die Rolle der Familien. | Foto: Klaus Schlupp

Quer durch alle Aspekte der Familienpolitik ging es bei der Podiumsdiskussion am Dienstag im Funkhaus des BRF in Eupen, zu der die Landfrauen, die Ländlichen Gilden und der Seelsorgerat geladen hatten.

Von Klaus Schlupp

„Wir müssen entschleunigen“, sagte Karl-Heinz Kalles, der als Kirchenvertreter an der Diskussion teilnahm. Hektik und Stress sind für

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.