Belgien immer beliebter bei Flüchtlingen

Migration

Die "Flüchtlingskrise" war vorhersehbar. Wie dieses Foto aus 2011 zeigt, landeten damals bereits Menschen auf Booten an der italienischen Insel Lampedusa an. Foto: Photo News

Während die Zahl der Menschen, die das Mittelmeer überqueren und in Europa ankommen, seit 2015 ständig zurückgeht, erlebt Belgien derzeit eine Steigerung der Anzahl an Asylanfragen.  Im August waren es 2.368. Das sind 200 mehr als im Juli, der auch bereits ein Rekordmonat war. Aber weit weniger als

Von Oswald Schröder

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.