Prüfungsausschuss der DG – Abitur auf dem 2. Bildungsweg – 22 frisch gebackene Absolventen

Bildung

Das Foto zeigt einige Absolventen, die ihr Abschlusszeugnis der Unterstufe des Sekundarunterrichts (Mittlere Reife) und der Oberstufe des Sekundarunterrichts (Abitur) erhalten haben. | Foto: privat

Im Juni tagte erneut der Prüfungsausschuss der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Er beriet darüber, wer das Diplom für die Mittlere Reife und das Abitur erhielt.

Seit vielen Jahren besteht in der Gemeinschaft die Möglichkeit, über diesen Weg auch außerhalb der Tagesschule Primar- und Sekundarschulabschlüsse zu erhalten. Es handelt sich um die Abschlusszeugnisse der Unterstufe des Sekundarunterrichts (Mittlere Reife) und der Oberstufe des Sekundarunterrichts (Abitur).

Es wurden insgesamt 22 Abschlusszeugnisse in den verschiedenen Studienrichtungen verliehen.

Das Abschlusszeugnis der Oberstufe des allgemeinbildenden Sekundarunterrichts erhielt Felix Jonathan Suhl.

Das Abschlusszeugnis der Oberstufe des technischen Sekundarunterrichts in der Studienrichtung „Wirtschaft und Office Management“ erhielt unter anderem Valérie Ossemann.

Das Abschlusszeugnis der Oberstufe des technischen Sekundarunterrichts in der Studienrichtung „Erzieher“ erhielten Jérémy Maraite und Adriano Schmitz.

Das Abschlusszeugnis der Oberstufe des berufsbildenden Sekundarunterrichts in der Studienrichtung „Animator für Kindergemeinschaften“ erhielten unter anderem: Philip Bojdol, Naomi Franke, Johannes Fuchs, Jana Grammerstorf, Luca Markworth, Fleur Niessen, Benedikt Noppeney, Jasper Patschorke, Robin Ramjoie, Sven Sarlette, Eyline Schmets, Kelly Schumacher.

Das Abschlusszeugnis der Oberstufe des berufsbildenden Sekundarunterrichts in der Studienrichtung „Spezialisierungsjahr allgemeinbildende Kurse“ erhielten Jonathan De Vocht und Marc Wetzel.

Kommentare sind geschlossen.