Jugend und Gesundheit war mit 13 Teilnehmern auf Lagerfahrt nach Maasmechelen

Reise

13 Kinder und ihre acht Leiter erlebten bei ihrer diesjährigen, von der Vereinigung Jugend und Gesundheit organisierten Lagerfahrt nach Maasmechelen erlebnisreiche Tage und viele Abenteuer in der Zauberschule Hogwarts. | Foto: privat

Vom 10. bis 15. August waren 13 Kinder und ihre acht Leiter der Vereinigung Jugend und Gesundheit im Königin Fabiola Zentrum in Maasmechelen auf Lager. Das Zentrum ist genau auf die Bedürfnisse von Personen mit einer Behinderung angepasst und bietet viele verschiedene Animationen an.

Die Kinder erlebten täglich Abenteuer in der Zauberschule Hogwarts. Zu Beginn des Lagers erkundeten die Kinder mit Albus Dumbledore ihre Umgebung und wurden anschließend in die verschiedenen Häuser eingeteilt, bevor die nächsten Abenteuer schon auf sie warteten.

So stand beispielsweise ein Ausflug in die Natur mit elektrischen Fahrrädern und Tandems auf dem Programm. Einen Morgen verbrachte die Gruppe auf einer Riesenhüpfburg, ein weiterer Abend konnte mit einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen. Die Kinder saßen in Hängematten und sangen bei Gitarrenmusik gemeinsam Lieder.

Der Ausflug in der Mitte des Lagers führte die Gruppe in den Freizeitpark „De Valkenier“, wo alle einen unvergesslichen Tag verbrachten. Das tägliche Highlight war, dass das hausinterne Schwimmbad eine Stunde für die Gruppe reserviert war. Kinder und Leiter genossen die gemeinsame Zeit im Whirlpool, Planschbecken, Wassersprudel oder auf der heißbegehrten Rutschbahn und Wasserhüpfburg.

Weitere Informationen zu diesem Lager gibt es im Büro von Jugend und Gesundheit, Klosterstraße 29, 4700 Eupen, oder unter der Tel.-Nummer 087/59 61 34. Nächstes Jahr wird das Lager vom 10. bis zum 15. August wieder in Maasmechelen stattfinden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.