Beim Lager der KLJ Eynatten in Mürringen erlebten die Kids viele neue musikalische Abenteuer

Ferien

Bei ihrem Ferienlager in Mürringen erlebten die 50 Kinder und ihre 25 Leiter der KLJ Eynatten viele neue musikalische Abenteuer. | Foto: privat

Getreu dem Motto „Tanz durch das Lager, geh durch die Eifel und hör Musik, hör Musik, hör Musik…“ verbrachten 50 Kinder und 25 Leiter der KLJ Eynatten zehn musikalische Tage in Mürringen.

Jeden Tag lernten die Kinder verschiedene Musikrichtungen und deren typische Merkmale kennen. Von Jumpstyle, Reggae, Ballermann, Salsa bis hin zu den 90‘s erlebten die Kids viele neue Abenteuer.

Das bombastische Wetter sorgte für ein ideales Lagerfeeling und trug zur optimalen Stimmung bei. Es wurden einige Abende singend am Lagerfeuer verbracht und die Holi-Colour-Party war das neue Highlight für Groß und Klein.

Durch abwechslungsreiche Aktivitäten war für jedermann etwas dabei. Die Kinder wurden begleitet von den Spice Girls, Kasalla sowie von vielen anderen berühmten Musiklegenden. Während der zehn Tagen versuchten die Kinder den Streit zwischen den verschiedenen Musikrichtungen zu schlichten.

Ziel war es, dass sich die Musikrichtungen zum Schluss wieder vereinen und Harmonie zwischen ihnen herrscht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.