„Panama Papers“ haben ein parlamentarisches Nachspiel

Finanzen: Genaue Befugnisse der Kammerkommission müssen noch geklärt werden - Minister: Mehr „Waffen“ für die Steuerinspektion

Finanzminister Van Overtveldt | Foto: Photo News

Die Enthüllungen der „Panama Papers“ werden in Belgien ein parlamentarisches Nachspiel haben. Das haben die Fraktionsvorsitzenden in der Kammer entschieden. Über die genaue Form des parlamentarischen Ausschusses wird aber erst kommende Woche entschieden. „Die Enthüllungen der ‚Panama Papers‘ kann man nicht einfach beiseite schieben“, meinte Peter De Roover, Fraktionsvorsitzender

Von Christian Schmitz

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.