Neue Regeln für Kommunalwahlen in DG

Wahlen: DG-Regierung schlägt eine Abänderung der Wahlorganisation vor - Papierbeweis neben elektronischer Wahl

Die Wahlen in Eupen und in den anderen DG-Gemeinden werden im Oktober 2018 erstmals von der DG organisiert. Es wird einige Änderungen geben. | Foto: Patrick Bildstein

Die Regierung der DG hat am Donnerstag einen Dekretentwurf in erster Lesung verabschiedet, der die Durchführung der Kommunalwahlen 2018 maßgeblich ändern wird.

Von Patrick Bildstein

Die Gemeinschaft ist seit April 2014 für die Grundlagengesetzgebung im Kommunalrecht zuständig. Dank der Übertragung des Kodexes der lokalen Demokratie organisiert die DG im Oktober 2018 zum

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.