Beamtenpension

HINTERGRUND

Höhere Pension für Beamte als Ausgleich für ein niedrigeres Gehalt. | Foto: dpa

Wer für den Staat gearbeitet hat, kann über seine Altersrente sicher nicht klagen. Die Beamtenpension ist im Schnitt fast doppelt so hoch wie die eines „gewöhnlichen“ Arbeitnehmers. Aber Vorsicht: Die Beamtenpension gilt als eine Art Ausgleich für das niedrigere Gehalt. Auch können Beamte keine Zusatzpension aufbauen. Die Folge: In

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.