Jazzer auf Popwegen

Andy Houscheid: „Wenn die Musik anfängt zu strahlen und Menschen bewegt, kann man das als Erfolg bezeichnen.“ | Foto: Marlene Soares

Andy Houscheid zählt aktuell zu den talentiertesten Musikern Ostbelgiens. Am 29. Juni gastiert der Eifeler Pianist mit seiner Band beim Eupen Musik Marathon. Das GrenzEcho unterhielt sich mit ihm über die Liebe zum Jazz, Weggefährten und Ambitionen.

Von Martin Klever

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“ heißt es in alter Claus-Hipp-Manier

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.