INFO

Peter Spiegel weilt auf Einladung der ostbelgischen Projektgruppe „Bananenfarmer Kanyakumari“ in Eupen.

Die Gruppe leistet seit 2007 Hilfe zur Selbsthilfe in Südindien und möchte jetzt Bilanz ziehen.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Europasaal des Ministeriums. Das Motto: „Social Business – Illusion oder Chance?“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.