Makelele: „Es wird schwerer als gegen Brügge und Charleroi“

1. Division

AS-Cheftrainer Claude Makelele | Foto: Photo News

Seit Wochen fordert Claude Makelele, Cheftrainer der AS Eupen, Verstärkungen für seine Mannschaft. Passiert ist seitdem… nichts.

Sorgen macht sich der Franzose aber (noch) nicht. „Wir arbeiten enorm viel an möglichen Verstärkungen. Wir verpflichten auch keine Spieler, nur um Spieler zu verpflichten. So blasen wir die Mannschaft weiter auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Das was der Trainer Makaeele behauptet es wird schwerer wie gegen Brügge oder Charleroi ist Blödsinn.. Wenn er die Richtigen Spieler auf den Platz stellt die versuchen ohne Zuviel Fehler zu spielen ,,und Hinten sehr gut Aufpassen und Keine Löcher zu lassen wie ein Emmentaler Käse dann Können wir auch ein gute Spiel sehn,,,und vielleicht auch Punkten,,,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.