Belgische Jahresbestzeit für Eléa Henrard

Leichtathletik

Eléa Henrard | Foto: GE-Archiv

Am Samstag fand in Gent das internationale Hallenmeeting IFAM statt. Für das beste Ergebnis aus ostbelgischer Sicht sorgte Eléa Henrard vom LAC Eupen, die beim A-Lauf über 1.500 Meter startete.

Siegerin des Laufs wurde die Niederländerin Elsbeth Cieslick in 4:23 Minuten. Henrard erreichte in einer Zeit von 4:28

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.