KSC-Coach Mario Unger: „Hut ab vor meinen ‚Moralmonstern‘“

Fußball - 4. Provinzklasse

Der KSC Lontzen B – am Ball Pascal Jansen – feierte am Sonntag seinen zweiten Saisonsieg und verbesserte sich in der Tabelle auf Platz 13. | Foto: Ralf Schaus

Dem KSC Lontzen B ist am Sonntagnachmittag beim Gastspiel in Eupen ein Befreiungsschlag gelungen. Die Mannschaft von Mario Unger setzte sich mit 5:2 gegen die zweite Mannschaft des FC Eupen durch und konnte damit den zweiten Saisonsieg feiern.

Von Felix Brock

Das GrenzEcho unterhielt sich mit dem KSC-Coach über die Begegnung, die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.