Ostbelgier packen und punkten

Ringen

Am letzten Wochenende wurde gerungen, was das Zeug hielt. | Foto: Griseldis Cormann

Am sechsten Kampftag der Mannschaftssaison konnten die ostbelgischen Ringervereine überlegen ihre Kämpfe gewinnen. In der Bezirksliga Rheinland A schlug am vergangenen Wochenende die Ringergemeinschaft Oberforstbach/Sparta Kelmis die TuS Aldenhoven II mit 45:10. Auch der RV 1997 Kelmis konnte in der Landesliga siegen, nur der RV Saitiev Eupen konnte nicht jubeln

Von Griseldis Cormann

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.