GE-Winterfazit: Die 3. Provinzklasse D ist die ausgeglichenste ihrer Art

Fußball - 3. Provinzklasse D

Für den FC Büllingen (Marius Mollers, r.) droht die Jubiläumssaison zur Katastrophe zu werden. Viel Kampfgeist und Leidenschaft, wie hier im Derby gegen Rocherath (Laurent Lambertz, l.), reichten bislang nicht aus, um dem Tabellenkeller zu entfliehen. | Foto: David Hagemann

Fast zwei Drittel der Saison in der 3. Provinzklasse D sind rum und eines ist klar: Dass bislang noch gar nichts klar ist. Es ist noch keine einzige Entscheidung gefallen, oben und unten verspricht die Tabelle Spannung bis zum Finale. „Ausschlaggebend wird sein, wer am besten aus der Winterpause kommt“

Von Tim Fatzaun

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.