Dem KFC Weywertz gelingt die Revanche gegen Amel

1. Provinzklasse

Aus Weywertzer Sicht (Philippe Koonen gegen Jonathan Roggemans, v.l.n.r.) basierte der Sieg auf einer starken kämpferischen Leistung. | Foto: Ralf Schaus

Der KFC Weywertz konnte sich am Sonntagnachmittag vor rund 300 Zuschauern in der zweiten Auflage des Eifel-Derbys der 1. Provinzklasse gegen den KFC Grün-Weiß Amel mit 3:1 durchsetzen und sich somit für die Hinspiel-Niederlage revanchieren. Ein Traumtor von Pierre Lebeau brachte die Hausherren auf die Siegerstraße.

Von Felix Brock

Aufseiten der Weywertzer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.