Standard Lüttich gewinnt Testspiel gegen Mainz nach 0:2-Rückstand

Fußball

Renaud Emond gelang per Elfmeter der Anschlusstreffer. | Foto: belga

Standard Lüttich hat ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 mit 3:2 (2:1) gewonnen.

Dabei war der Bundesligist am Dienstag in Marbella durch Tore von Jean-Paul Boetius (14. Minute) und Jean-Philippe Mateta (37.) in Führung gegangen. Erst in der 66. Minute gelang den „Rouches“ durch Renaud Emond per

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.