Anderlecht trennt sich von Luc Devroe

Personalie

Luc Devroe (r.) muss seinen Spind beim RSC Anderlecht räumen. | Foto: Photo News

Personalbeben beim RSC Anderlecht. Am Mittwochabend verkündete der Rekordmeister die Trennung von Manager Luc Devroe.

Devroe (53) war erst im vergangenen Jahr gemeinsam mit Marc Coucke bzw. als dessen rechte Hand vom KV Oostende zum RSC Anderlecht gewechselt.

Unter anderem wegen einer fragwürdigen Transferpolitik war Devroe jedoch stark in die Kritik geraten. Durch die Verpflichtung von Michael Verschueren und Sportdirektor Frank Arnesen war Devroe vor seiner Entlassung doppelt degradiert worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.