Die Roller Bulls leben noch: „So kann es weitergehen“

Rollstuhlbasketball

Mit dem überzeugenden Sieg sammeln die Roller Bulls neuen Mut für den Abstiegskampf. | Foto: Gerd Hennen

Durch einen souveränen Heimsieg über München haben die Roller Bulls zwei enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. Kurz vor dem Jahresende ist klar: Die Bulls leben noch.

Von Gerd Hennen

Die Roller Bulls Ostbelgien gingen mit ihrer Startformation um Nazif Comor, Robby Hulsmans, Philippe Minten, Mounir Moujoud sowie Lorenzo Boterberg in die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.