180 Teilnehmer aus vier Nationen beim „East Belgian Cup“ in Eynatten

Badminton

Das Turnier genießt einen guten Ruf in der Badminton-Szene. | Foto: David Hagemann

Am Wochenende ist der Badminton-Sport-Verein Eynatten zum 28. Mal Ausrichter des einzigen internationalen Badmintonturniers auf ostbelgischem Boden in den Kategorien B1-B2-C1-C2 und D.

Mit über 180 Einschreibungen aus vier Nationen (Deutschland, Frankreich, Serbien sowie aus allen drei belgischen Sprachgemeinschaften) werden an den beiden Turniertagen 270 einzelne Badmintonbegegnungen in 25

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.