Trôs-Marêts: Eupener bei Überschlag in Serpentinen verletzt

Verkehrsunfall: Pkw-Fahrer musste Tier ausweichen

Weil er einem Tier ausweichen musste, verlor ein Pkw-Fahrer in den Serpentinen von Trôs-Marêts die Kontrolle über sein Fahrzeug. | Foto: NC-Media

Die berüchtigten Serpentinen von Trôs-Marêts waren am Donnerstagabend Schauplatz eines spektakulären Unfalls. Gegen 20.40 Uhr war ein SUV-Geländewagen in Richtung Malmedy unterwegs, als der Fahrer einem Tier auswich, welches gerade die Straße überquerte.

Das Fahrzeug mit Luxemburger Kennzeichen kam daraufhin von der Fahrbahn ab und prallte auf der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.