Kelmiser kam bei Unfall in Battice ums Leben

Verkehr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Autobahn E40 auf Höhe der Ausfahrt Battice.

Kurz vor 22 Uhr kam es in Richtung Eupen aus noch ungeklärter Ursache zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen. Bei dem Todesopfer, das in der Nacht von Sonntag auf Montag den Folgen seiner Verletzungen erlag, handelt es sich um einen 56-jährigen Mann aus Kelmis.

Die Autobahn war vorübergehend gesperrt, der Rettungshubschrauber im Einsatz. Weitere Personen wurden verletzt. (red) Foto: sudpresse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.