Rauchen verboten, wenn Kinder im Auto sind

Flandern

Im Beisein von Kindern oder Jugendlichen unter 16 Jahren ist Rauchen im Auto in Flandern ab sofort verboten. Foto: belga

Wenn sich ein Kind im Auto befindet, darf dort nicht mehr geraucht werden. Diese Regelung gilt ab sofort für den flämischen Landesteil. Für die Wallonie wird eine ähnliche Vorschrift bald folgen.

Das Rauchverbot im Auto gilt in Flandern, wenn sich ein Kind oder Jugendlicher von weniger als 16 Jahren im Fahrzeug aufhält. Bei Verstößen drohen Geldbußen, die im Einzelfall bis zu 1.000 Euro betragen können. Sowohl die Polizei als auch entsprechend befugte Beamte des flämischen Umweltministeriums können diese Bußen aussprechen. Das Dekret, das von der inzwischen zurückgetretenen flämischen Umweltministerin Joke Schauvliege (CD&V) auf den Weg gebracht worden war, gilt auch für elektronische Zigaretten.

In der Wallonie dürfte eine ähnliche Regelung bald folgen. Das Regionalparlament in Namur hat einem Entwurf kürzlich zugestimmt. Der zuständige Minister Carlo Di Antonio (CdH) erwartet jedoch, dass die Regelung nicht vor 2020 in Kraft treten wird. Für das Gebiet der Region Brüssel wurde noch keine entsprechende Regelung auf den Weg gebracht. (belga)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.