Proximus wird am Dienstag bestreikt

Sanierungsplan

Die Proximus-Geschäfte und Callcenter dürften durch den Streik gestört werden. | Foto: belga

Die Gewerkschaften rufen die Mitarbeiter von Proximus auf, am Dienstag, dem Tag, an dem ein Treffen mit der Unternehmensleitung geplant ist, aus Protest gegen die vom Telekommunikationskonzern geplante Streichung von 1.900 Arbeitsplätzen zu streiken.

Der Streik wurde von der christlichen CSC angekündigt, die sozialistische und die liberale Gewerkschaft

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.