In Iveldingen brennt eine Kerze für jedes verstorbene Kind

Gedenkfeier

So werden am 9. Dezember wieder um 16.30 Uhr Lichter in der Pfarrkirche von Iveldingen entzündet, wo seit 2007 jedes Jahr eine Gedenkfeier stattfindet. | Foto: Lothar Klinges

Mal war es eine Brücke, mal ein Regenbogen, dann ein Engel, ein Schmetterling, eine Perle oder sogar eine Wurzel. Jedes Jahr wählte das Vorbereitungsteam für den Gedenkgottesdienst, der allen verstorbenen Kindern und Jugendlichen gilt, ein anderes Symbol. In diesem Jahr ist es das „Boot, das uns trägt“.

Von Lothar Klinges

Jedes Jahr

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.