Grenzweg Auel-Elcherath tagsüber gesperrt

Arbeiten

Die Gemeinde Burg-Reuland beseitigt in Auel Spätfolgen der Überschwemmungen vom 1. Juni 2018.

Hier waren, unmittelbar am Grenzübergang, das ganze Bachbett bzw. die Ufer an den Seiten ausgespült worden. Ebenso wurde die Brücke beschädigt. Da der kleine Grenzweg nach Elcherath/Winterspelt sehr schmal ist, hat die Gemeinde Burg-Reuland eine Sperrung an Wochentagen zwischen 8 und 17 Uhr angeordnet, um einen sicheren Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten, die ein bis zwei Wochen dauern dürften. (arco)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.