Flüchtiger Lkw-Fahrer nach tödlichem Unfall in Malmedy identifiziert

Ermittlungen

Der tödliche Unfall ereignete sich in der Rue des Arsilliers in Malmedy. | Foto: NC-Media

Der flüchtige Lkw-Fahrer, der am Montagnachmittag eine Fußgängerin in Malmedy tödlich erfasste, wurde von der Polizei identifiziert.

Das berichtet die Tageszeitung „La Meuse“ am Dienstag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft.

Am Montagabend wurden drei Lkw-Fahrer von der Antwerpener Polizei verhört. Die Fahrer bildeten einen Schwerlastkonvoi.

Die Ermittlungen müssen jetzt ergeben, ob der Fahrer sich seiner Schuld bewusst war oder nicht.

Bei dem Unfall in der Rue des Arsilliers kam eine 59-jährige Frau ums Leben. Sie war zu Fuß unterwegs. (ab)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.