Robert Nelles: „Der Arbeitsmarkt brennt“

Beschäftigung

Robert Nelles, der Direktor des Arbeitsamtes: „Die DG kann mit den Hebeln, die ihr übertragen worden sind, sehr wohl reagieren.“ | Foto: David Hagemann

An diesem Freitag feiert das Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft (ADG) sein 30-jähriges Bestehen. Robert Nelles, der Geschäftsführende Direktor der Einrichtung, sieht großen Nachholbedarf in Ostbelgien, um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. Fachkräftemangel und Digitalisierung hat er als die größten Probleme ausgemacht, wie er im GE-Interview erklärt.

Von Christian Schmitz

Herr Nelles

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.