Neue Internetseite für ostbelgische Familien ist online

Ratgeber

Foto: Screenshot

Mehr Auskünfte zum Kindergeld gefällig? Interessiert an Angeboten wie Eltern-Kind-Kurse oder Hilfen bei Mehrlingsgeburten? Wie Tagesmutter oder -vater werden? Auf dem Familienportal des Ministeriums der DG, das seit Donnerstag online ist, werden Nutzer fündig.

Das neue Portal teilt sich in sechs thematische Bereiche. Es richtet sich in erster Linie an Familien aus Ostbelgien. Konkret gemeint sind Eltern mit Kindern oder Paare, die sich Nachwuchs wünschen. Außerdem spricht die Internetseite diejenigen an, die die Kinderbetreuung zu ihrem Beruf gemacht haben oder machen möchten. Die Internetseite beleuchtet aber auch das Kindergeld aus Sicht der Beträge und aus der Perspektive der Familiensituation. Ein Kindergeldrechner simuliert online, wieviel Geld eine Familie monatlich ab dem 8. Februar 2019 für ihr(e) Kind(er) erhält.

Neben ganz praktischen Informationen liefert die Seite auch eine Zusammenfassung von Konzepten und Zukunftsvisionen für ein familienfreundliches Ostbelgien.(red)

Hier geht’s zur Webseite www.ostbelgienfamilie.be

  1. Richtet sich die Informationsseite an Familien in der Deutschsprachigen Gemeinschaft oder an Familien in Ostbelgien? Oder an Familien im Einzugsgebiet der offenen Standortmarke Ostbelgien oder der Dachmarke Ostbelgien?

    1. Könnte eventuell sein dass sich die Informationsseite an Familien in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Süd-Afrikas richtet! Zum Glück, wissen die meisten Familien Ostbelgiens wo sie wohnen und an wen sich die Informationsseite richtet!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.