Gewerkschaften legen am Mittwoch Industriezone in Eupen lahm

Protest

Etwas mehr als vier Jahre nach dem letzten Generalstreik versuchen es die Gewerkschaften in Gemeinschaftsfront am Mittwoch aufs Neue: Diesmal steht nicht die gefallene Michel-Regierung im Fokus, sondern die überberuflichen Lohnverhandlungen für die Jahre 2019-2020. Auch die DG wird vom Streik getroffen.

Von Patrick Bildstein

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird sich der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.