Auto fuhr gegen Poller und kippte um

Polizeibericht

Am Mittwochmorgen ist in der Schulstraße in Raeren eine 78-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw gegen einen Poller auf dem Bürgersteig gefahren. Wie dem Polizeibericht der Zone Weser-Göhl zu entnehmen ist, kippte das Fahrzeug dabei um, die Frau wurde jedoch nicht verletzt. Die Fahrerin gab an, durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet worden zu sein.

Am Landwehring in Lichtenbusch haben unbekannte Täter am Mittwoch zwischen 15.20 Uhr und 20.15 Uhr auf der Rückseite eines Hauses ein Fenster aufgehebelt und sind so ins Innere gelangt. Sie durchsuchten alle Räume. Über Art und Höhe der Beute kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Einen Einbruchsdiebstahl gab es auch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Aachener Straße in Kettenis. Hier drangen unbekannte Täter in ein Geschäftshaus ein und entwendeten nach vorliegenden Angaben Bargeld sowie Alkohol und Zigaretten.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung ist ein Gokart, das vom Gelände einer Schule an der Monschauer Straße in Eupen gestohlen worden war, inzwischen durch die Polizei unweit der Schule wiedergefunden worden. Ein weiteres dort entwendetes Gokart und ein Tretroller bleiben verschwunden. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.