Ausnahmezustand in Schoppen

Manöver

Zwischen Schoppen und Amel wurde der Absturz eines Hubschraubers simuliert. Im Einsatz waren die Ameler Feuerwehr sowie die EU-Battlegroup. | Foto: David Hagemann

Ausnahmezustand in Schoppen: Am Dienstagnachmittag stürzte im Messenweg Richtung Amel der Hubschrauber einer Miliz ab. Schnell fanden sich die Ameler Feuerwehr sowie Dutzende Bodenstreitkräfte der EU-Battlegroup (EUBG) ein. Auch wenn alle Beteiligten genau wussten, dass es sich um eine Übung handelte, kam es dem Ernstfall doch sehr nahe.

Von Allan Bastin

13

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Militärmanöver mit Hubschrauberabsturz in Schoppen

Alle Bilder ansehen

Kommentare sind geschlossen.