Finanzflüsse der DG ab sofort für jeden Bürger einsehbar

Online-Tool

Blick auf den Finanz-Monitor, über den man ab sofort die Finanzflüsse der Deutschsprachigen Gemeinschaft nachvollziehen kann. Screenshot: GrenzEcho

Wie hoch sind die Ein- und Ausgaben der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Wo liegt ihr Schuldenstand? Und wie fällt das Haushaltsergebnis aus? Solche und weitere Fragen werden ab sofort für jeden Interessierten über ein neues Online-Tool in Echtzeit beantwortet.

Von Christian Schmitz

Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG) stellte den neuen „Finanz-Monitor“, der für jeden Nutzer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.