„Tag des Notrufs“: Das Manneken Pis trägt Rot

Aktion

Foto: belga

Das Brüsseler Wahrzeichen Manneken Pis hat am Montag anlässlich des „Europäischen Tags des Notrufs“ ein rotes Kostüm mit einem Aufdruck der europaweiten Notrufnummer 112 und einen Schal in den Farben der EU-Flagge getragen.

Mit dem jährlichen Aktionstag möchte die EU auf die lebenswichtige Notfallnummer, die 1991 eingeführt wurde, aufmerksam machen.

Zum Tag des Notrufs weisen viele Rettungsverbände noch einmal darauf hin, wie wichtig Erste Hilfe ist. Bei akuten Verletzungen nach einem Unfall oder einem Unglück seien besonders die ersten Minuten wichtig.

Damit die 112 schnell helfen kann, sollte man den Vorfall möglichst präzise und ruhig beschreiben. Dabei hilft es, die „fünf Ws“ im Hinterkopf zu haben:

  • Wo wird Hilfe gebraucht?
  • Wer ruft an?
  • Was ist passiert?
  • Wie viele sind betroffen?
  • Warten auf Rückfragen!

(belga/red)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.