TW Classic 2018 mit Headliner-Feuerwerk

Festival

Tom Smith wird mit den Editors bei Werchter Classic zu Gast sein. | Foto: Photonews

Editors, The National, Kraftwerk und dEUS – und das alles an einem Tag: Die Organisatoren von TW Classic haben für ihre Veranstaltung am Samstag, 14. Juli, ein Programm zusammengestellt, das in diesem Sommer schwer zu toppen ist.

Bei einem Blick auf die Pressemitteilung dürften Editors die Headliner des Tages werden. Die Band um Tom Smith bringen am 9. März ihre neue Platte „Violence“ auf den Markt. Am 17. März tritt die Band im Antwerpener Sportpaleis auf. Das Konzert ist ausverkauft, sodass die Veranstalter von TW Classic mit den Fans der Band rechnen, die kein Ticket in Antwerpen ergattern konnten bzw. so oder so kommen. Die Editors standen bereits sechs Mal auf dem Programm von Rock Werchter. „Für uns gab es wichtige Momente auf dieser Wiese“, sagte Frontmann Tom Smith auf Studio Brussel. „Wir freuen uns darauf, neben diesen Bands spielen zu können. dEUS ist eine fantastische Gruppe. Wir mögen auch die Platten von The National und Kraftwerk haben die Dancemusik erfunden.“

Kraftwerk werden in Werchter mit ihrer 3-D-Show auftreten. Im letzten Jahr hatten die Elektropioniere in Antwerpen im Königin-Elisabeth-Saal ihre Alben vier Tage am Stück Revue passieren lassen.

dEUS treten in Werchter mit ihrem neuen Gitarristen auf. Bruno De Groote (44) wurde in der vergangenen Woche als Ersatz von Mauro Pawlowski vorgestellt. De Groote arbeitete zuvor mit Axelle Red und Raymond Van het Groenewoed zusammen.

Die Veranstalter werden dem Programm noch drei Namen hinzufügen. (pb)

Die Tickets für TW Classic kosten 82 Euro und sind erhältlich über ticketmaster.be und proximusgoformusic.be.