Trimm-Dich-Pfad wieder fit gemacht

Sport: Offizielle Einweihung am Freitag in Eupen

Die Instandsetzung kostete die Stadt Eupen rund 10.000 Euro. | Foto: Carsten Lübke

Mit dem langsam kommenden Frühling erwacht in vielen Freizeitsportlern wieder der Wunsch nach Bewegung an der frischen Luft. Eine gute Möglichkeit hierfür bietet der renovierte Trimm-Dich-Pfad im Schönefelder Wald. Bis vor Kurzem war der Fitnessparcours aber alles andere als einladend. Informationstafeln waren nicht mehr lesbar, und einige Sportgeräte waren für ihren eigentlichen Zweck nicht mehr nutzbar. „Die Instandsetzung war bitter nötig“, sagt Eupens Sportschöffe Werner Baumgarten. Seite 12